Archiv für März, 2012

Kommentare deaktiviert für Ferienkurs Holzskulptur – wann und wo?

Ferienkurs Holzskulptur – wann und wo?


29.03.
2012

Vom 10. April – 13. April 2012 findet in der Alten Feuerwache Dresden, Fidelio-F.-Finke-Str. 4, unser Ferienkurs Holzskulptur statt.

In diesem Ferienkurs wollen wir spielerisch und experimentell die Möglichkeiten der Holzbildhauerei erschließen und verschiedene holzbildhauerische Techniken erlernen und anwenden. Neben Einzelarbeiten ist auch eine Gemeinschaftsarbeit geplant. Umsetzung erster Ideen als zeichnerische Skizze. Der Kurs findet im Rahmen des Projektes BEDENKEN II der Gedenkstätte Bautzner Straße statt. Die Arbeiten werden innerhalb der Dauerausstellung in der Gedenkstätte gezeigt.
Anmeldung bis zum 31.03.2012! Auch online!
Kommentare deaktiviert für Kriegskonferenzen der Alliierten während des 2. Weltkriegs

Kriegskonferenzen der Alliierten während des 2. Weltkriegs


21.03.
2012

Vorwort: Die Kriegskonferenzen und insbesondere die sowjetischen Ziele sowie die
Umsetzung derselben sind in sofern ein wichtiger Aspekt, als dass sie die Gründe und Grundlagen für die Teilung Deutschlands und den „Kalten Krieg“ bildeten. Im Folgenden möchten wir daher einen kurzen Überblick über die wichtigsten Kriegskonferenzen der Alliierten geben.

Die Atlantikcharta

Die Atlantikcharta, ein Vorläufer der folgenden Kriegskonferenzen der Westalliierten, fand im August 1941 auf dem britischen Schlachtschiff „Prince of Wales“ statt. Churchill und Roosevelt beschlossen unter anderem die Freiheit der Meere, das Selbstbestimmungsrecht der Völker, Verzicht auf Waffengewalt und keine territoriale Expansion der Siegermächte. Allerdings sollten diese Punkte nicht für die Achsenmächte gelten. Obwohl Polen von den Deutschen besetzt wurde, sollte es später  nicht in den Vorkriegszustand zurückversetzt werden, da dies nicht einer sowjetischen Expansion nach Westen entsprach(entgegen des Willens der Polen). Dies z.B. verletzte das auf der Atlantikcharta festgelegte Selbstbestimmungsrecht der Völker. Die Festlegung der Atlantikcharta bildete das Grundgerüst für die spätere UNO. Stalin war nicht anwesend, unterschrieb aber die festgelegten Punkte.

Vgl. Kinder, Herrmann/Hilgemann, Werner: dtv-Atlas Weltgeschichte. Band 2. Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart, München 1998, S. 487.

Konferenzteilnehmer an Deck des Schiffes HMS Prince of Wales

Konferenzteilnehmer an Deck des Schiffes HMS Prince of Wales

Casablanca-Konferenz

Die Kriegskonferenz von Casablanca fand vom 14.1. bis zum 22.1.1943 statt.
Roosevelt und Churchill beschlossen die Landung auf Sizilien, in der Normandie und
die Rückeroberung Burmas als wichtigste Punkte, sowie die systematische Bombardierung Deutschlands. Außerdem wurde erstmals die bedingungslose Kapitulation der Achsenmächte beschlossen.

Vgl. Kinder, Herrmann/Hilgemann, Werner: dtv-Atlas Weltgeschichte. Band 2. Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart, München 1998, S. 487.