Bauarbeiten in der Gedenkstätte

Baumaßnahmen in der Gedenkstätte 2015 Foto: Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden

Bauarbeiten in der Gedenkstätte

Unterschrift
Bis voraussichtlich Frühsommer 2023

Aktuell finden in der Gedenkstätte umfangreiche Baumaßnahmen statt. Neben den Vorbereitungen für die neue Dauerausstellung werden brandschutztechnische sowie energetische Maßnahmen umgesetzt.
Wir bemühen uns, die Einschränkungen für die Besucherinnen und Besucher so gering wie möglich zu halten.

 

Auf dem Weg zur neuen Dauerausstellung

Die geplante Dauerausstellung soll die Einzigartigkeit des historischen Ortes herausstellen. Politische Verfolgung in der SBZ und der DDR von 1945 bis 1989 sowie der Repressions- und Überwachungsapparat des Ministeriums für Staatssicherheit werden in der künftigen Ausstellung im Mittelpunkt stehen. Der Bezug zu den Grund- und Menschenrechten bildet dabei die zentrale Reflexionsebene, wodurch die Verbindung zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen hergestellt werden kann.

Gleichzeitig will die neue Dauerausstellung über mehrere Rezeptionsebenen und -varianten verschiedene Zielgruppen ansprechen und durch Mehrsprachigkeit auch die wachsende Zahl der ausländischen Besucher erreichen. Sie muss der schwierigen Aufgabe gerecht werden, den historischen Ort in seiner Würde zu bewahren und gleichzeitig die komplexen Inhalte in einer aktuellen und zeitgemäßen Präsentation zu vermitteln.

 

Image