Uljana Sieber, Leiterin der Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden, erhält Auszeichnung

Sachsen - Land der Friedlichen Revolution, Medaille Meißen ©

Uljana Sieber, Leiterin der Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden, erhält Auszeichnung

Unterschrift
Medaille für Akteure der Friedlichen Revolution und des nachfolgenden Aufbaus der Demokratie

 

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Friedlichen Revolution, der Deutschen Einheit und der Wiedergründung des Freistaates Sachsen hat die Staatskanzlei in Kooperation mit der Sächsischen Numismatischen Gesellschaft einen Wettbewerb für eine Medaille ausgeschrieben. Aus dem Entwurf von Stefan Todorov aus Halle – einem der Preisträger – wurden in der Porzellan-Manufaktur Meissen 300 Exemplare der Medaille gefertigt.

Die Medaillen wollte der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer in einer zentralen Veranstaltung an Akteure der Friedlichen Revolution und des nachfolgenden Aufbaus der Demokratie überreichen. Aufgrund der aktuellen Hygiene-Maßnahmen wurde die Veranstaltung abgesagt. Der Ministerpräsident wandte sich stattdessen mit einer Video-Botschaft an die Ausgezeichneten.

Die Gedenkstätte freut sich sehr, dass die Leiterin Uljana Sieber unter den Ausgezeichneten ist.

 

https://www.revolution.sachsen.de/index.html

Sachsen - Land der Friedlichen Revolution, Medaille Meißen ©