Ausstellungen

Büro des Leiters der Bezirksverwaltung der Staatssicherheit, Dresden

Ausstellungen

In der Gedenkstätte Bautzner Straße können die Besucher erkunden, was politische Haft in der DDR bedeutete. In einem Rundgang durch das original erhaltene Stasi-Gefängnis wird vermittelt, wie der staatliche Repressionsapparat seine politischen Gegner auszuschalten versuchte. Anhand eindringlicher Mitschnitte kann im ehemaligen Büro des Dresdner Stasi-Chefs nachverfolgt werden, wie der Sicherheitsdienst arbeitete. Die kargen Zellen des sowjetischen Geheimdienstes erzählen im Haftkeller über die Schicksale der Inhaftierten.

Neben den historischen Räumen zeigt die Gedenkstätte regelmäßig Sonderausstellungen zu gesellschaftspolitischen Fragen aus Vergangenheit und Gegenwart.

 

Foto: Büro des Leiters der Bezirksverwaltung der Staatssicherheit Dresden, © tichy.photography